Abisolierung von Kupferlackdraht

wir haben erfolgreich mit einem 20W blauen Diodenlaser aus unserer BlueLas Produktserie bei einer Wellenlänge von 450nm verschiedene Kupferlackdrähte abisoliert, damit diese anschließend durch Löten erfolgreich elektrisch verbunden werden können.

 

 

gewickelte Spule, sowohl mit massiven Kupferdraht, als auch mit Litzenstruktur

Zur Vorbereitung wurden unterschiedliche Beschussversuche vorab an den Kupferdrähten durchgeführt

Einsatzpunkt für unsere Laser-Abisolierung war die bereits vorgegebene Kupferdrahtwicklung rund um die vier Spulenpins

Nach erfolgtem Laserbeschuss vor dem Reinigen und Löten

Spule mit erfolgreich verlötetem Pin (links)

Massiver Kupferlackdraht, abisoliert durch eine 50W BlueLas Laserdiode und anschließender Reinigung

Falls Sie zu diesem Prozess oder anderen Anwendungen Fragen haben, kontaktieren Sie bitte gerne unseren Vertrieb 

Vielen Dank!

This site is registered on wpml.org as a development site.